Chapelle Saint-Erasme ou Grimmenkappelle

Bilder

Chapelle Saint-Erasme ou Grimmenkappelle

Présentation

Diese Kapelle wurde im 12. oder 13. Jhdt erbaut, was man an den Spuren von fünf romanischen Fenstern erkennt.

Sie wurde oft zerstört und wieder aufgebaut und diente als Wachtposten, bevor sie während der Revolution zum Gefängnis wurde. Der daneben gepflanzte Freiheitsbaum stammt aus dem Jahr 1793. Die Kapelle bietet eine Statue der Jungfrau Maria aus dem 15. Jhdt, die Skulptur des Kopfes des Heiligen Johannes und eine Büste der Heiligen Anna.

Datum

A proximité

Planen
Essen
Entdecken
Zu sehen zu tun
Dienste

Chapelle Saint-Erasme ou Grimmenkappelle

2 Route des Vins, 67650 Blienschwiller

SÉLESTAT HAUT-KOENIGSBOURG TOURISME

2 Place du Dr Maurice Kubler
Maison du Parvis
67600 SELESTAT

TÉL. +33 (0)3 88 58 87 20
 

RÉGION DE SÉLESTAT
HAUT-KOENIGSBOURG