Wanderung durch den Illwald

Bilder

Présentation

Eine mit einem roten Ring markierte Schleife von ca. 9 km lang, zeigt ein repräsentatives Beispiel für die Landschaften und Lebensräume des Ill * Wald, eines regionalen Naturschutzgebiets: Feuchtwiesen, durchsetzt mit Hecken und Schilf, ein Auwald 1.500 ha, in denen sich 28 Baumarten entwickeln, unter denen Asche, Eiche und Erle herrschen die Allgegenwart von Wasser in diesem Feuchtgebiet.

Auf dem Weg dorthin kann der aufmerksame Wanderer ein paar Individuen aus der größten Wildherde Frankreichs entdecken.

Aufgrund der Aschechalarose ist der Zugang zum Wald beschränkt und nur eine Runde des Club Vosgien ist für die Öffentlichkeit zugänglich.
Das Risiko von fallenden Ästen / Bäumen besteht solange, wie die Straßenbauarbeiten nicht abgeschlossen sind.
Während dieser Zeit ist der Verkehr im Wald bei windigen Bedingungen verboten.

    Tarifs

    Moyen de paiement

    Ouverture

    Verfügbarkeit
    Ouverture
    Vom 01/01/2020 zum 31/12/2020
    Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag de 09:00 à 18:00
    Ouverture

    Fiches associées

    Ornithologisches Observatorium der Rohrmatten

    Ornithologisches Observatorium der Rohrmatten
    +Mehr Infos
    Selestat

    Großes Wildtierobservatorium

    Großes Wildtierobservatorium
    +Mehr Infos
    Selestat

    Ill*Wald, Naturreservat des Rieds bei Sélestat

    Ill*Wald, Naturreservat des Rieds bei Sélestat
    +Mehr Infos
    Selestat

    Naturlehrpfad Schätze der Ill

    Naturlehrpfad Schätze der Ill
    +Mehr Infos
    Selestat

    A proximité

    Planen
    Essen
    Entdecken
    Zu sehen zu tun
    Dienste

    Wanderung durch den Illwald

    Route de Marckolsheim, 67600 Selestat