Ill*Wald, Naturschutzgebiet der Stadt Sélestat

Bilder

Présentation

Ill*Wald, eines der größten regionalen Naturschutzgebiete Frankreichs, bewahrt auf einer Fläche von ca. 1855 Hektar ein Landschaftsmosaik aus einem riesigen Auenwald, Heuland und Schilfbeeten, dessen besondere Merkmale und Reichhaltigkeit auf die Allgegenwart des Wassers zurückzuführen sind.

Das Ried, das von einem dichten hydrographischen Netz durchzogen wird, lebt im Rhythmus der jährlichen Überschwemmungen, der Folgen steigender Grundwasserstände und der Überschwemmungen der Ill. Diese Vielfalt der natürlichen Lebensräume führt zu einer großen Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten. Der Wanderer kann auch hoffen, unterwegs einige Individuen aus der größten Wildpopulation Frankreichs zu überraschen.

Aufgrund der Chalarose der Asche ist der Zugang zum Wald begrenzt, das Risiko von herabfallenden Ästen/Bäumen bleibt trotz der bereits durchgeführten Verkehrssicherungsarbeiten bestehen. Aus diesem Grund ist der Verkehr im Wald bei windigem Wetter verboten.

Rejoignez-nous sur les réseaux sociaux
    Formules de visites
    Freie Besichtigung , Geführter Besuch für Einzelgäste , Geführter Besuch für Gruppen

    A proximité

    AUFENTHALT PLANEN
    Essen
    Entdecken
    Zu sehen zu tun
    Dienste

    Ill*Wald, Naturschutzgebiet der Stadt Sélestat

    Route de Marckolsheim, 67600 Selestat

    SÉLESTAT HAUT-KOENIGSBOURG TOURISME

    2 Place du Dr Maurice Kubler
    Maison du Parvis
    67600 SELESTAT

    TÉL. +33 (0)3 88 58 87 20
     

    RÉGION DE SÉLESTAT
    HAUT-KOENIGSBOURG