Die Kirche St. Fides

Bilder

Die Kirche St. Fides

Présentation

Die Kirche Sainte-Foy (St-Fides-Kirche) stellt eine bedeutende Etappe an der elsässischen Straße der Romanik dar. Sie wurde in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts für die Benediktinermönche der Abtei Conques-en-Rouergue errichtet. Diese ließen sich 1094 dank einer Schenkung von Hildegard von Egisheim, der Urgroßmutter Kaiser Friedrich Barbarossas, hier nieder. Die Kirche wurde auf dreischiffigem Grundriss nach Art einer Basilika errichtet, wobei das Querschiff nur wenig über die Breite des Langhauses hinausragt. Die Bauweise ähnelt mehr lothringischen und burgundischen Bauwerken als dem romanischen Stil entlang des Rheins.
Rejoignez-nous sur les réseaux sociaux
  • facebook

Fiches associées

Volanti - Fabrizio Corneli (Modernes Kunst)

Volanti - Fabrizio Corneli (Modernes Kunst)
+Mehr Infos
Selestat

Die Kirche St. Georg

Die Kirche St. Georg
+Mehr Infos
Selestat

SÉLESTAT HAUT-KOENIGSBOURG TOURISME

2 Place du Dr Maurice Kubler
Maison du Parvis
67600 SELESTAT

TÉL. +33 (0)3 88 58 87 20
 

RÉGION DE SÉLESTAT
HAUT-KOENIGSBOURG