Gerbergasse

Bilder

Présentation

Eine der malerischsten Gassen in Sélestat ist die Gerbergasse „Quai des tanneurs“. Bis zum 15. Jahrhundert lief hier der Gerberbach in voller Breite durch und umspülte die auf Pfählen gebauten Wohn- und Arbeitsstätten der Gerber. Im Zuge der Kanalisation des Flusses sind die alten Gerberanlagen 1912 endgültig verschwunden. Erhalten geblieben sind viele mittelalterliche Fachwerkbauten, zum Beispiel die Nr. 1 und 6.

Ouverture

Vom 01/01/2019 zum 31/12/2019
Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

A proximité

Planen
Essen
Entdecken
Zu sehen zu tun
Dienste

Gerbergasse

Quai des Tanneurs, 67600 Selestat