Synagogue

Bilder

Présentation

Dieses Gebäude ist das Werk von Alexandre Stamm (1835-1906), Stadtbaumeister der Stadt Sélestat. Die Synagoge wurde am 3. September 1890 eingeweiht. Zentrisch gebaut wie die damaligen rheinischen Synagogen, hat diese Synagoge eine sehr nüchterne, neo-romanische Ausschmückung. Die Abwechslung verschiedener Steinschichten, gelber Sandstein und rote Ziegel sowie die Einfassungen mit Buntsandstein geben ihr ein farbiges Aussehen. 1940 durch die Nazis zerstört wurde sie nach dem Krieg ohne ihre ursprüngliche Kuppel wieder restauriert. Bei diesen Restaurationsarbeiten wurde das ehemalige Bad für rituelle Waschungen von 1836 freigelegt.
Formules de visites
Freier Besuch nach Terminvereinbarung , Geführter Besuch für Einzelgäste nach Terminvereinbarung , Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung

Ouverture

Vom 01/01/2019 zum 31/12/2019
Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

A proximité

Planen
Essen
Entdecken
Zu sehen zu tun
Dienste

Synagogue

Rue de la Synagogue, 67600 Selestat