Sankt Georgskirche

Bilder

Présentation

An der Stelle einer karolingischen Kapelle erbaut, begann der Kirchenbau um 1220 auf teils romanischen Fundamenten und endete 1490 nachdem ein Umbau des Chorraumes im gothischen Stil zu Beginn des XV. Jh. durchgeführt worden war. Das wertvollste Erbe in dieser Kirche sind die Chorfenster. Im XV. Jh. geschaffen, wurden sie 1966-67 restauriert und ergänzt durch die Kunstwerkstatt Max Ingrand. Ein anderes außergewöhnliches Kunstwerk : die Kanzel im Renaissance-Stil (1619) mit einem Samson, dessen Adern besonders hervortreten und zwei Säulen, die einen aus Stein bemalten und vergoldeten Bottich tragen, ein Werk des Bildhauers Jérôme Kruch. Die Rinckenbach-Orgel aus dem Jahr 1895 wurde durch Alfred Kern 1975 restauriert.
Formules de visites
Freie Besichtigung , Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung
Effectif groupe
50

Ouverture

Vom 01/04/2019 zum 31/10/2019
Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag de 08:00 à 19:00
Vom 01/11/2019 zum 30/11/2019
Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag de 08:00 à 12:00
Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag de 13:30 à 18:00
Vom 01/12/2019 zum 06/01/2020
Ouvert le Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag de 09:00 à 19:00

Avis clients

Services +

Praktische Dienste
Empfang für Gruppen

A proximité

Planen
Essen
Entdecken
Zu sehen zu tun
Dienste

Sankt Georgskirche

Place St-Georges, 67600 Selestat